top of page
Suche
  • AutorenbildCorinne Küng

003 Andrina - inzwischen klar Kinderfrei

Andrina ist unsere Gästin in Episode 003. Sie hat Jahrgang 1978, lebt in Zürich und mit ihrem Partner auch auf La Palma.


Mit 12 Jahren kam Andrina erstmals der Gedanke, dass sie keine Kinder haben möchte. Anfangs 20 zog sie nach New York und erlebte da - und später in Vancouver - wie das kollektive Verständnis von «Partner, Heirat, Kind & Van» auch sie prägte. Durch hormonelle Probleme landete sie in einer Kinderwunschklinik und fühlte sich da total fehl am Platz. Wegen ihrer Menstruation, die ausblieb war sie weit weg von der Kinderfrage.


Inzwischen - mit 45 - geniesst sie die Klarheit und Freiheit, die sie ohne Kinder hat. Bis dahin gab es viele ups and downs und oft weder ein klares ja noch ein klares nein.

Wir sprechen in dieser Episode auch darüber, welche mütterlichen Qualitäten wir in uns tragen, über das «Gebären», über Gemeinschaft und Familie. Auch über unsere Vorstellung vom Alt werden ohne Kinder haben wir sinniert.


Mehr Infos zu Andrinas Wirken findest du hier:

Insta: @andrinatisi


Für die Produktion der weiteren Episoden sind wir auf deine Unterstützung angewiesen:

<3 Überweise uns einen Betrag nach Wahl auf Twint unter 078 915 22 27 (Vermerk KFF)

<3 Mach ein Abo auf steady und profitiere von zusätzlichen Benefits

<3 Überweise uns einen Betrag nach Wahl via e-banking oder richte da einen Dauerauftrag ein: IBAN CH17 0839 0037 1889 1000 4

<3 Sponsre eine ganze Episode und kontaktiere uns dafür per E-Mail hallo@kinderfreie-frauen.ch

<3 Abonniere unseren Podcast

<3 Folge uns auf Insta @kinderfreiefrauen

<3 Teile unsere Folgen mit Bekannten


Merci für deinen Support!


Ab 2024 finden online Community-Circles statt. Dazu eingeladen sind alle kinderfreien Frauen und Frauen, die sich in der Kinderfrage noch nicht entschieden haben. Mehr Infos: www.kinderfreie-frauen.ch/cc


@kinderfreiefrauen (Insta)


@nadinebrotschi (Insta)


@corinnekueng (Telegram)


8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page